Uni-Schneesport Berlin e.V.

Ahrntal

4.-11. März 2023, Martin Kiesler

Ahrntal (Südtirol)

Die beiden Skigebiete Klausberg und Speikboden liegen am Rande der Dolomiten - und damit etwas abseits der Haupt-Touristenrouten. Die Gebiete müssen sich überhaupt nicht verstecken. Sie bieten ideale Hügel für Anfänger/innen, breite Carvinghänge, steile Pisten und sogar einige Skirouten im Gelände. Dabei ist der Skipass sensationell günstig und eine Jause auf der Hütte noch bezahlbar. In diesem Jahr sind wir wieder in dem beliebten Hotel Steinpent untergebracht, das zentral zwischen den Gebieten liegt und für seine gute Küche bekannt ist.

Was?

Wer die zugegeben längere Anreise nicht scheut, findet hier ein super Preis-Leistungsverhältnis. Der Standard des zentral in St. Johann gelegenen Hauses mit seiner guten Südtiroler Küche, einer kleinen Sauna (Stand Sept. `21: laut Hygieneplan offen) und komfortablen 2er- bis 4er-Zimmern ist für Uni-Fahrten überdurchschnittlich hoch. Der Skipass ist inklusive, der örtliche Verleih unschlagbar günstig. Das Ahrntal ist der perfekte Ort für Leute, die erste Versuche auf den Brettern oder dem Brett wagen möchten, für Genuss-Skifahrer/innen, für Carver/innen und für sportliche Fahrer/innen, die die Qualität eines Gebietes nicht in erster Linier an der Zahl der Pistenkilometer messen.

Termin

Bus-Ahrntal.jpg Freitag,.04.03. (Abfahrt abends) bis Sonnabend, 12.03.2022 (Ankunft des Busses in Berlin ggf. in den frühen Morgenstunden des 13.03.).

Skigebiet

Bergstation-Klaussee2.jpg Die beiden schneesicheren Skigebiete Klausberg und Speikboden erstrecken sich bis auf eine Höhe von etwa 2500 Metern Seehöhe. Sie verfügen über Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Vom Klausberg aus führt eine Rodelbahn direkt nach St. Johann hinunter, die den Skibus ersetzt. Wir wechseln nach drei Tagen vom Speikboden an den Klausberg, so dass trotz der mittleren Größe der Teilgebiete kaum Langeweile aufkommt.

Das Skigebiet hat ein detailliertes Hygienekonzept entwickelt.

Unterkunft Hotel-Steinpent.jpeg Wir wohnen in St. Johann zentral im Hotel Steinpent. Das Haus verfügt über 2er-bis 4er-Zimmer, Aufenthaltsräume und über eine kleine Sauna. Es ist für seine gute Küche bekannt.

Skipass

Wir organisieren für die Gruppe jeweils 3-Tagespässe für die Skigebiete Speikboden und Klausberg (im Entgelt für die Exkursion enthalten).

Verleih

Wir bekommen für die Gruppe einen sehr günstigen Rabatt bei einem Skiverleih, der direkt an der Talstation am Klausberg gelegen ist.

Wer? Diese Fahrt ist wegen der günstigen Nebenkosten für Anfänger/innen geeignet. Internationale Studierende zählen ebenfalls oft zu unseren Gästen. Sportliche Fahrer/innen schätzen gut präparierte Hänge oder auch wilde Buckelpisten. Paare finden meist problemlos ein Doppelzimmer. Der Anschluss für Alleinreisende ist über die Skikurse und optionale gemeinsame Aktivitäten am Abend garantiert.

Leistungen

Im Entgelt enthalten sind:

  • An- und Abreise mit dem Reisebus,
  • Unterkunft mit Halbpension (Frühstück, Abendessen ohne Getränke),
  • Ski- oder Snowboardkurs (außer S-Variante für Vereinsmitglieder),
  • Skipass (3 Tage Speikboden, 3 Tage Klausberg)

Entgelte und Anmeldung

Die Anmeldung hat noch nicht begonnen. Wir rechnen mit einem Anmeldebeginn ab dem 11.10.21. Sobald uns alle Angebote von Auftragnehmern (Bus etc.) vorliegen, veröffentlichen wir an dieser Stelle die Entgelte.

  • Vereinsmitglieder: 660,- Euro;
  • Studierende (Mitglieder): €
  • Doppelzimmer-Zuschlag: 50,- € pro Person
  • Einzelzimmer-Zuschlag: 75,- €

Für Vereinsmitglieder gibt es die S-Variante (freies Training, ohne Kurs):

  • Schüler/innen Studierende: €
  • Nichtstudierende: €