Uni-Schneesport Berlin e.V.

Maria Alm

11.-18. März 2023, Martin Kiesler

Maria Alm / Hintermoos (Ski Amadé)

Zum Saisonausklang fahren wir ins Salzburger Land. Das Hotel Hintermoos bei Maria Alm liegt an einem Einstiegspunkt ins Hochkönig-Skigebiet (Ski Amadé). Bei normalen Schneebedingungen schnallen wir die Ski oder Boards direkt am Haus an und kommen auch direkt wieder dorthin zurück. Aktuell (27.02.22) liegen in Maria Alm zwischen 1,10m und 2m Schnee.

Panoramablick_Maria_Alm.jpeg

Was?

Ein sehr großes, vielseitiges Skigebiet, kaum Wartezeiten an den modernen Liften und ein komfortables Hotel in idealer Lage. Zum Abschluss der Saison gönnen wir uns etwas mehr Luxus als in unserem Verein sonst üblich ist. Aber vor allem sportlich ist das Angebot sehr attraktiv.

Termin

Freitag, 11.03. bis Sonnabend, 19.03.2022.

Buckelpiste-MariaAlm.jpeg Skigebiet

Das schneesichere Hochkönig-Skigebiet ist Teil des Skiverbundes Ski Amadé und bietet Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Es gilt trotz einer relativ niedriger Höhenlage als ausgesprochen schneesicher. Mitte März können die Bedingungen zwar schon einmal frühlingshaft sein. Wir hatten aber gerade hier immer wieder richtige Powder-Tage, an denen das Gebiet seine Stärke dank zahlreicher Skirouten besonders zeigte. Im Hochkönig-Gebiet gibt es mehrere Funparks mit zahlreichen Kickern (insgesamt etwa 50 Obsticles).

Für Anfänger/innen gibt es in unmittelbarer Nähe des Hotels einen einfachen Übungshang. Wegen des relativ teuren Skipasses ist das Gebiet allerdings für Anfänger/innen nicht uneingeschränkt zu empfehlen.

Hotel-Hintermoos.jpeg Zimmer-MariaAlm.jpeg Zimmer.jpeg Unterkunft

Wir wohnen in Hintermoos, etwa fünf Kilometer von Maria Alm entfernt. Unser Hotel ist familiär geführt. Die TU Berlin fährt etwa seit den frühen Achtziger Jahren in das Haus, das mittlerweile durch einen Neubau ersetzt wurde. Es verfügt über einen sehr großen Speisesaal, der auch als Aufenthaltsraum dient, eine Sauna und beheizte Skikeller. Tischtennisplatte sowie ein Seminarraum sind ebenfalls vorhanden. Die Verpflegung besteht aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und einem Mehrgänge-Abendessen, bei dem aus mehreren Varianten gewählt werden kann. Die 2er- bis 5er-Zimmer verfügen jeweils über ein Bad und WC. Die größeren Zimmer haben meist einen Balkon. Wenige Einzelzimmer sind auf Nachfrage verfügbar.

Sauna.jpeg

Skipass

Wir kaufen den Skipass gemeinsam vor Ort. Je nach Gruppengröße variert der Rabatt (im Bereich von etwa 7%). Deshalb steht der Preis vorab noch nicht genau fest. Ohne Rabatt kostet der 6-Tagespass 299 Euro, 7 Tage: 333 Euro (bei angenommenen 7% Ermäßigung: 278€/310€).

Skigebiet-am-Hochkoenig.jpeg Skiroute-am-Aberg.jpeg Verleih

Wir organisieren eine gemeinsame Ausleihe für die Gruppe bei einem örtlichen Verleih in Hintermoos. Das eigene Material kann selbstverständlich im Reisebus mitgebracht werden. Snowboarder.jpeg

Wer?

Diese Exkursion ist bei allen Altersgruppen gleichermaßen sehr beliebt. Insbesondere ein sportliches Publikum, das etwas Komfort und klassische österreichische Gastfreundschaft schätzt, fährt gern mit.

Vor-der-Huette.jpeg Hintermoss-verschneit.jpeg Leistungen

Im Entgelt enthalten sind:

  • An- und Abreise mit dem Reisebus ab Berlin
  • Unterkunft mit Halbpension (Frühstück, Abendessen ohne Getränke),
  • Ski- oder Snowboardkurs (außer S-Variante),

Tiefschnee-Aberg.jpeg

Entgelte

  • Vereinsmitglieder: €;
  • Studierende (Mitglieder): €;
  • S-Variante (freies Training, nur für Vereinsmitglieder): €;
  • Doppelzimmer-Zuschlag: 50,- € pro Person
  • Einzelzimmer-Zuschlag: 100,- €

Speisesaal.jpeg